Bürstenmassage

Bei der Bürstenmassage wird der Körper in rhytmischen, kreisenden Bewegungen mit speziellen Bürsten massiert. Die Bürsten sind aus Naturhaar oder Naturfasern.
Durch die Bewegung der Bürsten wird die Durchblutung der Haut und dem der darunter liegenden Gewebe angeregt. Dabei wird der Körper bei der Entgiftung unterstüzt.Zusätzlich verbessert sich der Abtransport von Schlackestoffe über die Lymphe. Trotz ihrer anregenden Wirkung auf Kreislauf und der Organe wirkt es ausgleichend und entspannend. Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Schwäche sind nach der Behandlung oft wie weggeblasen. Desweiteren strafft die Massage Haut und Bindegewebe und eignet sich bestens für die Cellulitebehandlung. Dürch diese Hautbürstungen wird ein Peelingeffekt erreicht.
Bürstenmassage